Login / Registrieren
Willkommen im MP3-Player Forum

Gast-Account
offline

@Number666
Ich hatte vorher einen 17" und einen 15" TFT-Monitor und die Spiele sahen auf dem 15" besser aus, weil 1024*768 besser aussahen, als der 1280*1024, weil der XBOX 360 bei der Auflösung nicht auf HD ging, sondern eine 4:3 Auflösung hochgerechnet hat. Deswegen hatte ich 1280*720 laufen, aber dadurch wurde das Bild in der Höhe gestreckt und z.B. ein Kreis sah dann nicht mehr wie ein Kreis aus. Dies passierte nicht mit der 1024*768 Auflösung, da dies nah an 720p ist. Jedoch bei 17" nicht zu gebrauchen, weil interpolation meines 17" nicht so gut war.
Ich wollte deshalb einen Monitor, wo ich die Interpolation ein und ausschalten kann und hab mich umgesehen und habe den Philips Brilliance 200P 20" für damals (6 monate her) für 449,- bei Pro-markt gefunden. Bei dem Monitor kann ich selber festlegen, ob ich eine 1:1, bis zum Rand oder Vollbild hätte. Und die Interpolation ist wirklich super (im gegensatz zu meinem 17" liegen Welten dazwischen). Der Unterschied zwischen 1:1 und bis zum Rand sind minimal und daher spiele immer im "bis zum Rand"-Modus (sonst habe ich zuviele schwarze Balken, weil die native Auslösung bei 1600*1200 liegt). Vom Vollbild kann ich nur abraten, vor allem bei einem 4:3 Monitor.
Da aber bald wieder ein Update für die XBOX 360 bereit steht, kann es sein, das auch andere Auflösungen von XBOX 360 unterstützt werden, z.B. 1600*1200 oder so (Obwohl man mit einer 4:3 Auflösung nicht wirklich was gutes bekommt - siehe 1280*1024). Also empfehlung: 15" mit 1024*768 oder ein Monitor mit einer Interpolation, der nicht auf Vollbild geht. Ich weis jedoch nicht, wie die Inpolation bei einer 16:9 oder 16:10 Monitor aussieht (kam für mich jedoch nie in Frage, da ich den Monitor auch für den PC brauche und eine 16:9 und 16:10 nicht wirklich sehr schön aussieht - Breite viel, Höhe wenig)

Number
offline

Das ist aber ein netter Zug von dir. Wenn jemand deine Meinung nicht teilt, muss er deine Sticheleien ertragen. Im Gegenzug wird dann editiert.
Dummerweise ist zwischen Sticheleien und primitiven und dummen Beleidigungen ein meilenweiter Unterschied.
Des weiteren habe ich nicht nur editiert, sondern auch verwarnt. Daß du das nicht erkennst, verwundert mich ob deiner Unfähigkeit, gelesene Texte zu begreifen nur wenig.

Außerdem frage ich mich ernsthaft, wieso du ausgerechnet immer Computerbase als seriöse Seite heranziehst. Wirst du von denen bezahlt?
Alle anderen sind unseriös?
Und wieso verlinkst du ständig Artikel, die noch vom Mai 2005 und somit auf pure Mutmaßungen angewiesen sind? Wir haben Februar 2006 und die Katze ist schon lange aus dem Sack.
Selbst wenn die GPU mit aktuellen PC-Grafikkarten vergleichbar ist/wäre, so wird sie trotzdem effektiver genutzt als am PC, auch wenn du das leider wohl nie begreifen wirst, da du den architektonischen und programmiertechnischen Unterschied zwischen PC und Konsole nicht wahrhaben willst.
Lächerlich, einfach lächerlich. <- Vorsicht, Stichelei.

xbrtll
offline

Hmm... hab' ich auch gestern gesehen und überlege, ob ich den fünften Daumen auch geben soll. Lohnt sich auf jeden Fall und ist gute Unterhaltung, aber ich gebe "nur" knappe 9 von 10 Feuerwerksanzügen.

Und in den Nachspann hätte imho aber besser das Kind in der Garage gepasst.

Scorpion1994
offline

Achja, ich liebe es
Immer dieses wunderbare "Aufeinander-Rumhacken".
Wieso müssen immer alle konkurrieren? Könnt ihr nicht einfach damit
zufrieden sein, dass es Leute gibt die Apple bevorzugen oder andersrum?
Ich habe ein Android-Smartphone und bin voll zufrieden damit,
würde aber nie behaupten, dass Apple schlechter ist, sie arbeiten nur anders.
Auch wenn ich persönlich das Preis-Leistungsverhältnis nicht als gerechtfertigt ansehe,
verurteile ich niemanden, der was anderes behauptet.
Die Vorteile eines iPhones sind nicht abzustreiten (jeder, der was anderes sagt, ist meist nur durch sein Umfeld zum "Apple-Hasser" geworden):
- es ist einfach in der Bedienung
- die Hardware ist (meistens) perfekt abgestimmt (-> super Performance)
- edles Design (obwohl bei Design eh jeder was anderes denkt)
- das System funktioniert zu 99% ohne Ausfälle etc.

Ich als Android-Liebhaber könnte trotzdem nicht viel damit anfangen,
weil ich einfach viel zu gerne an meinem System rumschraube und -feile
und alles verändern möchte (was man, wenn man alles aus seinem Android-Smartphone
rausholen will, oft auch muss, was viele Leute abschreckt) und auch wenn mein Handy
mal hängt oder einfach zufällig neustartet, liegt es nicht am Handy sondern an MIR,
weil ich was verändert habe (zugegeben, ich fühle mich jedesmal aufs Neue wie ein Gott,
wenn mein Handy nicht mehr bootet oder irgendwelche Faxen macht und ich es durch mein
Wissen wieder hinbiegen kann). Mir gefällt einfach, dass ich ein "einzigartiges" Android-Handy habe.
Aber das ist meine Meinung und ich respektiere jeden, der sagt, dass das ziemlich doof ist, weil er
einfach ein funktionstüchtiges Smartphone ab Werk haben will.

Und die ewigen Diskussionen wer bei wem klaut und abschaut
sind doch eh vollkommen unrelevant, es ist doch letztendlich nur wichtig,
dass jeder Benutzer, egal ob Apple oder Android, das Beste für seine persönlichen
Bedürfnisse in der Hand hält.

Da ich genau weiß, dass die Diskussion eh so weitergeht, wünsche ich noch viel Spaß

farbentaub
online

UEFA! UEFA! Jehova!

Ich werde mir mal die Demo von PES 6 anschauen, kann ja nicht schaden. Nur habe ich das unbestimmte Gefühl, dass mir ein EA-Titel, aufgrund der einfacheren Steuerung, eher zusagen wird. Wenn das mit der "Verzögerung" nicht wäre ... Man hat es nicht leicht. Kennt noch jemand Microprose Soccer?


Shivering Island wird natürlich gekauft. Aber erst, wenn ich das Hauptquest und alle Gilden durch habe. Die Erfolge werden unter Oblivion sogar schon aufgelistet. Ich muss aber sagen, dass der Preis von 2400 Punkten den Kaufdrang doch etwas bremst.

Naja, so habe ich noch ein paar Punkte für Knights of the Nine (lohnt sich das?) und Minigolf. Und Walez wird noch ein paar Punkte für Worms übrig haben, nicht?

Walez
offline

True Grit
Besserwisserische Göre trifft grummeligen, aber geschwätzigen Outlaw. Im großen & ganzen ein nettes Filmchen, doch ich muss den vereinzelten Kritiken recht geben, die den berühmten Coen-Wortwitz vermissen. Klar hat die Kleine eine paar sehr nette verbale Statements "auf Lager", doch wenn ich Jeff Bridges sehe, sehe ich Lebowski und messe ihn "leider" auch mit dieser Rolle...ein wenig Dazu finde ich, das die Coen den Schluß versaut haben, denn wie schon in "No Country for an Old Man" muss der Zuschauer noch eine kleine moralische Ansprache ertragen. Anstatt den Film mit einem Knall abzuschliessen, gibt es noch einen "minutenlangen" Monolog über den Sinn des Lebens *gäääähn* und mochte ich die Kleine noch als Kind, war sie mir als erwachsene Frau zutiefst unsympathisch...

7 von 10 blauen Bohnen, die alle schneller sind als DU!

ashdevil77
offline

Ist wie ich finde nen netter Zusatz, wäre schön gewesen wenn MS sagen wir mal ab 1000 Points oder so mal ein paar Belohnungen rüberwachsen lassen würde, vieleicht mal ein Arcade Spiel für lau oder Bilder, Maps weiß der Teufel was

Mit dem HD gebe ich dir sogar Recht, die sind noch sehr anfällig, das Phänomen was ich bei fast allen schon feststellen konnte, die können schwarz nicht richtig darstellen, deswegen habe ich mir auch einen billigen für 5 Scheine gekauft, lieber warte ich noch einige Jahre und schlage dann bei nem günstigen Full HD Markengerät zu, Voraussetzung die Kinderkrankheiten sind überwunden, allerdings bekommt trotzdem auf den jetzigen Geräten auch Grafikpracht vom feinsten geboten, und ob ich mich vor meine 19er Röhrenkiste setze oder ins Wohnzimmer gehe und 32" genieße , die Antwort brauch ich wohl nicht zu geben.

Wer hat die Fifa 07 Demo schon angezockt ?

Ich bin sehr angetan, da wartet wieder ein Highlight auf die Fußballfans unter uns.

TheDaywalker
offline

Achja, hier noch ein GS-Tip Prey! Könnte man an einem WE durchspielen und sackt ca. 700 Pkt ein. Mir fehlt im Moment dazu die Lust, aber vll möchte es ja jemand probieren.
oder man spielt "NBA 2K6". Nach einer Stunde hatte ich schon 750 Punkte, eine Stunde später dann noch die restlichen.
Mir gefallen die GS, ich gehe gern auf Punktejagd. Allerdings sammle ich nur die Punkte, wo das Erreichen der Erfolge auch Spaß macht. Hinzu kommt, dass ich durch den Ehrgeiz möglichst viele Erfolge/Punkte zu erreichen, einige Spiele verbissen gemeistert habe. Wenn ich da z.B. an "Call of Duty 2" denke. Früher hätte ich nie den höchsten Schwierigkeitsgrad von CoD2 durchgespielt, ich hätte mittendrin aufgegeben. Aber ich habe mich durchgeschlagen, bin teilweise klitschnass vor Schweiß aus den Schlachten rausgegangen und habe selten ein intensiveres Spielgefühl gehabt. Und das Dank der Erfolge, bzw. der GS.
Allerdings messe ich mich nicht mit anderen an Hand des GS. Ich bin nunmal reiner Offline-und Solospieler und kann deswegen nicht alle Punkte sammeln.
Aber genug zu den GS...

Enchanted Arms
Joa, hab ich erstmal zur Seite gelegt. Mit meinen aktuellen Gruppe kann ich nen Endgegner nicht besiegen. Muss ich wohl erstmal ein bisschen "cheaten", was sonst gar nicht meine Art ist. Aber ich möchte unbedingt das Ende sehen! Ansonsten ist meine Wertung des Spiels runtergegangen. Es sind teilweise einfach zu viele Kämpfe. Manchmal ist weniger mehr. Deswegen gibt´s aktuell nur noch 8/10 von mir für das Spiel.

Oblivion
Ich konnte das Add-On bisher kaum spielen, musste an 2 Tagen des Osterwochenendes erstmal die 5. Staffel von "24" gucken.
Aber bisher gefällt es mir recht gut. Ich mag die Welt dort zwar nicht, aber die Quests und die Leute, z.B. Sheogorath (oder wie der heißt), gefallen mir ziemlich gut. Mal gucken, was noch auf mich zukommt. Und ICH habe noch einen Spielstand von vor der Wahl, ob ich Mania und Dementia übernehmen will.
Zu den Bugs: wieder ein Grund mehr, dass "Oblivion" für mich das technisch schlechteste Spiel ist, das ich bisher gespielt habe. ABER, seit des letzten Updates sind meine Abstürze stark zurückgegangen. Ich habe am Montag gute 6 Stunden gespielt und hatte keine, ich wiederhole, KEINE Abstürze. Normal wären bei mir so 3-4 Abstürze in dieser Zeit gewesen. Ich bin fast vom Glauben abgefallen und habe erstmal an den Altären der Neun den Göttern gehuldigt.

Ansonsten habe ich kürzlich noch mit "Saints Row" angefangen. Ist bisher gar nicht schlecht, aber so richtig überzeugen kann es mich bis jetzt nicht.

"Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde" hatte ich auch angefangen. Ich finde die Steuerung nicht wirklich gelungen und auch die Zwischensequenzen und die Story finde ich sehr mager. Durch den HdR-Bonus ist es aber trotzdem ein Spiel, das ich versuchen werde durchzuspielen.

Und dann hab ich mir gestern noch "Lego Star Wars" gekauft. Da bin ich aber mächtig gespannt.

Auf jeden Fall ist es gut, dass ich nur noch 1,5 Wochen arbeiten muss und dann Urlaub habe...ich hoffe jetzt nur noch auf Regenwetter während meines Urlaubs...

farbentaub
online

@dweezzu
Naja...dafür kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein GH II ähnlich aufwändig zu programmieren ist wie ein GoW oder gar ein Oblivion.
Das ist vorstellbar. Aber selbst wenn der Controller den Großteil des Preises ausmachen würde, heißt das nicht, dass man deswegen eine wirklich hochwertige Verarbeitung voraussetzen kann. Das Teil soll nur seinen Zweck erfüllen, eine Weile halten und rentabel sein. Da ist kein Platz für herausragende Qualität.

Alleine die Verwendung von Heißkleber lässt es mir kalt den Rücken runter laufen.


@Two Worlds

Den Bericht, den ich in der 360 live gelesen habe, klang viel versprechend. An genaue Einzelheiten kann ich mich allerdings auch nicht erinnern. Bleibt zu hoffe, dass es sich nicht um einen müden Oblivion-Abklatsch handelt. Leider ist der RPG-Markt auf der 360 sehr überschaubar.

Walez
offline

Der wird irgendwann angeschaut, aber nur auf DVD/BR - ein kranke/schräger Film im Jahr reicht vollkommen und im neuen Jhar ist das Kontingent mit "New Kids Nitro", am 5.1., schon ausschöpft Mag diese Deppen und freue mich auf den Film.
Geändert von Walez (31.12.2011 um 18:21 Uhr)

TheDaywalker
offline

hab mir vorhin auch die "Need for Speed: Carbon"-Demo runtergeladen (gestern gab´s n Upgrade von 1 auf 16 mbit-DSL, jetzt machen auch 1 GB-Downloads Spaß ). Ich war total erschrocken, als ich mit dem Gallardo durch die Gegend gefahren bin...die Grafik ist ja total grottig. Das Spiel kommt mir nicht ins Haus!

Ansonsten hab ich mir heut noch PDZ gekauft..und was soll ich sagen...mir gefällt´s ziemlich gut! Nach 2 Stunden kann ich sagen, dass PDZ die 20€ mehr als wert sind. Ich finde die Grafik ganz nett, die Musik ist super, die Atmosphäre gefällt mir, einige der Level sind klasse...und auf dem einfachen Schwierigkeitsgrad ist es schön leicht...da kann ich auch nach einem 12 Stunden-Tag noch ein wenig entspannt spielen.

Und seit ein paar Tagen sind die kostenplichtigen Add-Ons für die deutsche Version von "Oblivion" auf dem Marketplace. Die habe ich mir sofort geholt...aber wegen eines kürzlich erst gekauften "Top Spin 2" leider noch nicht antesten können.
Ich glaube, bis zum Erscheinen von "Gears of War" hab ich jetzt erstmal noch genug Spiele...und nach GoW kommt dann ja schon der Wii mit "Zelda" und "Red Steel"...uiuiuiui...das werden noch feine kommende Monate...

TheDaywalker
offline

Oh. Gibt es eigentlich schon einen Termin?
keine Ahnung. "Guitar Hereos 2" interessiert mich...um genau zu sein...0,00nix. Weiß deswegen auch kein Releasedatum.

Hab heut noch einige Stunden "CoD 3" gespielt...joa und was soll ich sagen außer
Einfach unglaublich wie mich das Spiel wieder in seinen Bann gezogen hat. Ein super geniales Spiel!

Allerdings hatte ich bereits 2 Abstürze während hitziger Gefechte. Ist zwar nicht wirklich viel, aber ich bin ja auch noch lange nicht durch. Hinzu kommen kleine Bugs, durch die ich irgendwo festklemme und mich weder vor noch zurück bewegen kann und es nur noch hilft, dass ich mir ein Granate unter den Arsch klemme und mich freibombe. Interessant ist auch, dass ich teilweise scheinbar Antischwerkraft-Waffen habe. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass von mir angeschossene Gegner manchmal arg durch die Luft fliegen.

Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad stark angehoben wurde. Ich bin jetzt auf "normal" schon häufiger gestorben als beim 2. Teil auf "Veteran". Ich glaube nicht, dass ich mich dieses Mal als "Veteran" durchkämpfen werde. Da hätte ich Angst um meinen Fernseher...und den Controller, den ich irgendwann bestimmt dagegen werfen würde...

Walez
offline

(Threadstarter)
Stimme @Hoover zu. Das "bekanntmachen" der Marke, hat bestimmt etliche Millionen (Milliarden?) verschlungen. Und anfänglich subventionieren sowohl Sony als auch M$ ihre Konsolen.
Bin mal gespannt, ob MS die Kurve kriegen wird (die Erstwochenverkaufszahlen der 360 sollen noch schlechter gewesen sein, als beim Xbox-Start).
Ihre gut konzipierte Xbox-Live Plattform könnte ein schlagkräftiges Argument sein.

Es heißt auch immer, das derzeit am jap. Markt vorbei programmiert wird. Ich bin froh darüber. Für den jap. Markt programmieren, heißt am europäischen vorbeiprogrammieren. Wüsste auch nicht, das sich die BeatMania-"Welle" in Europa durchgesetzt hat. Ständig Beat'em Ups, öden auch ziemlich schnell an. Letztens mal in Berlin ein paar Spielhallen besucht und keinerlei solcher Gimmicks entdeckt.

Metzl
offline

Hmmm?
Die Rainbow Six: Las Vegas Demo ist nicht in deinem Marktplatz? Ich habe sie mir vor 2 Tagen ganz normal mit meinem Deutschen Live Account gezogen. Macht grafisch wie spielerisch einen sehr guten Eindruck.
Was mich nur nervt ist die Fischaugen-Optik wenn man die Wärmebildkamera benutzt. Das verwirrt und niemand kann mir erzählen, dass dies bei echten Kameras auch so ist. Allgemein ist mir die Map ist eh viel zu dunkel.

Greetz

lemon03
offline

Also tschuldigung, finde den letzten Beitrag ziemlich frech

Es wurde extra darauf hingewiesen, das es schon ein Thread zu dem Thema gibt. Und dann wird vollkommen ignorant und ohne Kommentar zur Erklärung mit einem Monat Verspätung ein neuer Beitrag hingeklatscht.

Glaubst Du, zB Schalker hat aus lauter Langeweile oder weil er Beiträge erstattet bekommt, darauf hingewiesen?

881799
offline

@nummer 666: Natürlich entwickelt er für die nächste Generation, aber da er nur die aktuelle Version hat, kann er nicht wirklich für die nächste oder übernächste Generation entwickeln.

@all: Die 360 deckt hauptsächlich spielen ab, sonst aber eigentlich nichts. Ich weiss dass sie mehr kann und demnächst auch noch können wird, aber sie wird hauptsächlich zum Spielen gekauft.
Ein PC deckt neben dem Spielen aber noch deutlich mehr Features ab, deren Aufzählung müssig wäre. Deshalb lässt sich ein PC nciht mit der XBOX vergleichen. Im Idealfall hat man beides, den PC zum Arbeiten und für Shooter/Strategie Spiele, die XBOX zum ungetrübten Spielespass für Sport, Renn und Jump n'Run Games.

Momentan finde ich das XBOX Lineup noch nicht so überragend, da die meisten Games einen unfertigen Status haben. Weder FIFA, NBA Live, PGR, NFS noch PDZ hinterlassen einen optimalen Eindruck. Bei jedem Game hätte man mehr machen können umd das spiel zu vollenden, vor allem bei den EA Titeln. DOA habe ich bisher zu wenig gezockt um mir ein Urteil zu erlauben.
Da hoffe ich auf zukünftige Releases

Bravoleader
offline

Kleine Frage!


Ich möchte mir demnächst das Samsung Galaxy Ace kaufen aber was bedeutet konkret
>Beschleunigungssensor, Näherungssensor< bei einem Handy?
Danke für alle Antworten!
Geändert von Bravoleader (18.07.2012 um 09:56 Uhr)

Nicky343
offline

Re: Handy ohne Branding(s)


Hallo, liebe Leute,

ist mein erster Beitrag hier.

Zum Thema Branding von mir Folgendes:

1) was das bedeutet: da kann ich mich nur diversen Vorpostern anschließen

2) was das mal für mich bedeutete: wegen des "Brandings", als ich damals nen Vertrag bei Vodafone hatte: das Handy musste für die Auslandsnutzung erstmal "freigeschalten" werden, wegen zu hoher Kosten nach Hause bekam ich eine andere Sim-Karte, welche aber tadellos ging, weil die auch von Vodafone war (andere Anbieter müssten meines Wissens nach nicht gehen; Es ist dabei egal, ob es sich um Prepaid oder nicht handelt, es muss nur vom selben Anbieter sein!)

3) warum ich jetzt froh bin, das los zu sein: Verbindungen ins Internet mit Handy ohne (!) Flats sind so hoch, das ahnt ihr nicht: 10 Euro innerhalb von 5 Minuten! Da hab ich mit ISDN damals schon mindestens 10 Stunden verbraten müssen. Und deswegen musste bei mir eine "Internetsperre" eingerichtet werden. Und das ist bei Handys bedeutend komplizierter als bei PCs (hab damals versucht, über Internetsperren über Surfzeiten mit separatem Benutzerkonto das zu realisieren, was relativ einfach zu realisieren war für mich mit wenig IT-Kenntnissen!!!), mein neues brandingfreies Handy (Brandingfrei, da ohne Merkmale von Branding gekauft bei Nicht-Handyladen!) musste für Auslandnutzung nicht (!) freigeschalten werden - dass nenn ich mal fortschrittlich....

So, das zu meinem Senf.

Ihr könnt liebend gerne wieder euren dazu geben, wenn ihr wisst, was ich damit meine.

MfG Nicky343

Hoover
offline

Ja, dank der Tatsache, daß MS ein paar hundert Millionen Verluste nicht sonderlich interessieren.

Das ist natürlich ein großer Vorteil für MS. Allerdings denke ich das diese Verluste auch bei einem größeren Erfolg in Japan angefallen wären. Eine Komplett neue Marke auf den Markt zu bringen ist immer mit einem enormen Werbeaufwand verbunden. Und schließlich konnte MS nicht auf so einen weit verbreiteten Namen wie "Playstation" setzen, sondern musste erstmal dafür Sorgen, dass der Name "XBox" sich etabliert.

dweezzu
offline

@Walez
Es geht um solche Meldungen:
http://#/news_detail.asp?nid=51322&sys=rz

Ich hätte mir eben GH II gekauft, aber im Saturn hatten die nur ein einziges Exemplar und das hatte natürlich die falsche Nummer (...55).

Ich hab keine Lust ein mittelmäßiges Teil zu kaufen, das ich dann evtl. selbst reparieren muss. Besonders nicht für den Preis.

Walez
offline

Oh wie mies! Habe mir auf Watchever "Carnivale" angeschaut und gestern die letzte und zweite Staffel beendet. Wie töricht von mir zu glauben, das die Serie nur auf zwei Staffeln ausgelegt war. Ist sie natürlich nicht und wie anno vor einigen Jahren bei "Twin Peaks", endet sie mit einem bösen Cliffhanger. HBO hatte mit "Carnivale" bisher zum ersten und einzigen male eine Serie eingestellt - zu teurer Cast und zu aufwendiges Setting, bei zu geringer Zuschauerbeteiligung. "Carnivale" ist schwergängiger Tobak, kommt aber mit Staffel 2 erst richtig in Fahrt, wobei ich nicht verstehen kann, das man bis zum Ende der 1. Season doppelt soviele Zuschauer halten konnte, die sich aber dann nicht mehr dafür interessierten, wie der Kampf zwischen Gut & Böse ausgegangen ist (eek).

Wirklich Schade, denn Carnivale war anspruchsvolle, aber zugleich spannende und mystische Serienkost um Ben Hawkins und Pfarrer Justin. Teilweise bildgewaltige Landschaftsaufnahmen, bei deren ansehen man förmlich den Staub zwischen den Zähnen schmecken könnte. 8.5 von 10 artistischen Showelementen.
Geändert von Walez (24.11.2013 um 21:09 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Ach im übrigen @Daywalker (dürfte dir sehr entgegenkommen ), eine Schnellreisefunktion ala Oblivion wird es nicht geben! Nach einer Quest kann man die Teleporter (die überall verstreut sind) verwenden - diese müssen jedoch zuerst gefunden werden. Eine weitere Option sind die Portalsteine (magisch), mit denen man sich zu Händlern beamen kann.

Zum Schluß noch 1-2 Informationen zum Dashboard-Update, welche ich zumindest für interessant halte.

-bei Erfolgsfreischaltung bekommt man gleich angezeigt, wofür es den Erfolg gab und wieviel Punkte man dafür bekommt ... super wichtig *g*

-neuer Reiter (Marktplatz bekommt einen eigenen)

-Konsole schaltet sich, auf Wunsch, nach Beendigung des Downloads aus (das finde ich wirklich geil!)

Leider gibt es auch einen Negativpunkt (warum ändert sich das partout nicht?). Von einem Sprachchat für mehrere Spieler fehlt weiterhin jede Spur (Zitat 360-live). Verstehe ich persönlich nicht, da man in den Games auch mit etlichen Personen chatten kann...

Hardcoreerrors.net will im übrigen herausgefunden haben, das die 360 "nur" 116 Watt (trotz der Turbinengeräusche des Lüfters) im laufenden Betrieb verbraucht. Bei der PS 3 sollen es 150-200 Watt und beim Wii 20 Watt pro Stunde sein. Im Standby verbraucht die Wii ca. 10 Watt, während hier die 360 nur 2 Watt saugt. Naja, immerhin...

farbentaub
online

Moin!

Seid Ihr alle vor der Xbox verhungert? Okay, Walez sitzt wahrscheinlich immer noch vor RBS: Vegas.

In nächster Zeit sollen ein paar richtig nette Arcade-Titel erscheinen. Eine richtige Umsetzung von Bomberman - nicht wie das fragwürdige Act Zero, das man nicht mal zu zweit/viert an einer Konsole zocken kann. Sondern der Klassiker. Und Prince of Persia Classic. In einer grandiosen Aufmachung. Da lohnt es sich wieder, ein paar MS-Dollar zu sparen.

Ach, und @Manu hat sich auch endlich ein paar Live-Punkte gegönnt, wie ich gesehen habe? Hast Du noch ein paar für Worms übrig? Scheinbar hast Du auch einen Spielemarkt ausgeräumt. Ich habe viele neue Titel bei Dir gesehen. Mir bleibt nichts verborgen!

Walez
offline

Bruce Lee (Die Rache des Cheng Li & Todesgrüsse aus Shanghai)

So verdammt Oldschool das ganze, aber auch so verdammt Bruce Lee. Keine Ahnung, ob mein Blick nostalgisch verklärt ist und mir deshalb kein negatives Wort zu den Filmen einfallen mag - anno Anfang der 90iger, als ich mir zum erstenmal eine VHS-Kassette ausleihen durfte (aufs Alter hatten sie in einigen Videotheken nicht geachtet ), hatte ich die Teile verschlungen - doch die Filme sind einfach Kult und heute noch sehenswert.

In der Rache des Cheng Li besucht Bruce Lee, auf der Suche nach Arbeit & Lohn, seine Verwandtschaft und findet einen Job in einer Eisblockfabrik. Seine Besitzer sind in Drogengeschäfte verwickelt und beseitigen jeden, der zufällig etwas davon mitbekommt. Fängt der Film ehr gemächlich an, zeigt Bruce Lee in den letzten 20 Minuten, was man alles mit der Kampfkunst "Jet Kun Do" anstellen kann, wenn man sie beherrscht.

8 von 10 nicht zu parierenden Fusstreffern des Big Boss

In Todesgrüße aus Shanghai wird gleich zu Beginn sein Meister vergiftet und er sinnt auf Rache. Im Gegensatz zur "Rache des Cheng L"i, darf hier Bruce Lee schon zu Anfang seine Todesfäuste auspacken und ein paar gegnerische Kampfschüler einer japanische Kampfkunstschule vermöbeln. Die Handlung ist natürlich nicht episch, die Dialoge könnte man als profan bezeichnen, doch die Ausstrahlung und Kampftechnik von Bruce Lee lässt die ca. 100 Minuten wie im Fluge vergehen.

9 von 10 nicht abwehrbare Handkantenschläge

Demnächst folgt der Kampf gegen Chuck Norris im römischen Colusseum.

Es gab einmal eine Filmszene in der Chuck Norris gegen Bruce Lee verliert. Diese Szene war der aufwändigste und teuerste visuelle Effekt aller Zeiten. Er kostete mehr als das Bruttosozialprodukt Paraguays.
Geändert von Walez (14.10.2011 um 08:21 Uhr)

PrivatePalm
offline

Natürlich hat hier jeder schon seinen Imput dazu gegeben, aber ich lasse auch noch kurz meiner Meinung freien lauf
Ein Branding ist meist ein lästiges Logo eines Mobilfunkanbieters auf der Rück-, Vorder-, Ober- oder Unterseite eines Handys. Das impliziert aber nicht, dass dieses Gerät nur für Handy-Karten dieses Anbieters freigeschaltet ist. Manche Geräte lassen sich dann auch ohne Probleme mit Karten anderer Mobilfunkanbieter benutzen.